Hurensöhne / Ostrock Spezial: Alle wichtigen Infos zur Band & Tournee

Die Band Hurensöhne wurde im Jahr 2008 von Andre Schelzer gegründet und besteht aus folgenden Mitgliedern: Andre Schelzer (Gründer): Begann im Alter von 9 Jahren Schlagzeug zu spielen und ist Consultant in einer IT-Firma. Enrico Schelzer (Gründer): Begann im Alter von 9 Jahren Gitarre zu spielen und ist Dozent in einer privaten Musikschule.
Manfred Hecht (wird auch „das Löckchen“ genannt): Spielt zuvor bereits unter anderem bei Chris Dörk und den Männern. Manfred Hecht ist seit dem Jahr 2011 bei der Band.
Stephan Zühlcke: Begann im Alter von 14 Jahren Schlagzeug zu spielen und betreibt eine eigene Schlagzeugschule. Er ist ebenfalls seit 2011 bei der Band.

Im Jahr 1990 gründeten Andre Schelzer und Enrico Schelzer „Taufrisch“, eine Band, mit der sie unter diesem Namen bis 1993 tourten.
Aus der Idee, die DDR Rockgeschichte bei ihren Konzerten auf die Bühne zu bringen, wurde erst fast 8 Jahre später etwas. Im Jahre 2008 begann man damit zu proben, seine Zeit im Studio zu verbringen, Setlisten zu erstellen, um sie anschließend wieder zu verwerfen, da es zu viele Lieder gab. Somit umfasst das Repertoire Songs wie z.B. „Zeit, die nie vergeht“, „Albatros“, „Am Fenster“, „Als ich fortging“, „Bis ans Ende der Welt“, „Der blaue Planet“ oder auch „Das Buch“.

Die Band lässt damals geschaffene Kultur wieder neu aufleben, mit einer Mischung aus Leidenschaft zur damaligen Musik und neuem und modernen Sound. In bis zu dreistündigen Konzerten entführt die Band das Publikum in eine musikalische Epoche der 70er und 80er.

Aktuelle Termine sind:

9. Juni 2012 – Wernigerode
30. Juni 2012 – Hettstedt
21. Juli 2012 – Lychen (mit den Puhdys)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>