Puhdys – Lieder für Generationen (CD-Box)

Puhdys Lieder für Generationen Box-SetDie Puhdys komplett in einer Box – das verspricht Lieder für Generationen, ein immerhin 33 CDs starkes Box-Set. Nun gut, die letzte Veröffentlichung Abenteuer Puhdys (2009) fehlt. Ansonsten aber ist Lieder für Generationen eine wahrlich Generationen überspannende Sammlung.

Alles, was bis zum Jahr 2006 erschien, also stattliche 30 reguläre Alben, ist hier zu finden – man muss also auf keinen Klassiker verzichten. Selbst rare, nur auf Maxi erschienene Nummern wie die Vereins-Hymnen für Hansa Rostock, Union und die Eisbären Berlin sind auf einer zusätzliche Raritäten-CD enthalten. Und noch ein Schmankerl gibt es für Fans: die Doppel-CD Live – Das 3000. Konzert enthält jenes Jubiläumskonzert von 1999, welches es bis dato nur auf DVD gab.

Und die Aufmachung? Alle CD sind in Papphüllen verpackt, was einen nostalgischen Eindruck macht. Dazu gibt es ein kleines Buch samt Biografie und etlichen Fotos – also alles, was man von so einem Box-Set erwarten darf. Dass der Anschaffungspreis von rund 130 Euro nur ca. 4 Euro pro CD macht, ist ein weiteres Argument – auch wenn echte Puhdys-Fans natürlich schon so ziemlich jede Platte im Schrank stehen haben dürften.

Puhdys, Lieder für Generationen (Amiga/ Sony BMG), VÖ: 10.04.2009

2 Gedanken zu „Puhdys – Lieder für Generationen (CD-Box)“

  1. die pudhys haben mit lieder für generationen wirklich eine tolle sammlung hingelegt, finde ich. da wird einem erst mal bewusst, wieviel die puhyds schon geleistet haben über die jahre und wie hoch das qualitätslevel stets gelieben ist. tolles box-set!

  2. „Lieder für Generationen“ ist aus meiner Sicht genau das, was der Titel besagt. Die Puhdys sind für mich wie auch für meine Kinder immer eine der Bands gewesen, auf die wir uns einigen konnten. Schön, dass es nun dieses Puhdys Box Set gibt, für alle, die noch etwas nachzuholen haben!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>