Silly Bundesvision Song Contest 2010 Platzierung: Rang 2

Foto: Olaf Heine / Universal
Foto: Olaf Heine / Universal

Silly haben ihr fulminantes Comeback mit einem weiteren Höhepunkt gekrönt. Die Band kam mit dem Titelsong ihres aktuellen Albums Alles Rot beim Bundesvision Song Contest 2010 auf Platz 2. Nur die Band Unheilig war mit ihrem Siegersong „Unter deiner Flagge“ noch erfolgreicher.

Wer also noch immer Silly als reines Phänomen von Ostrock-Nostalgikern verklärt hat, dürfte mit diesem Erfolg beim mittlerweile äußerst renommierten Liederwettstreit der Bundesländer, welcher unter der Ägide von Stefan Raab seit 2005 ausgetragen wird, eines Besseren belehrt worden sein. Silly sind offensichtlich auch bei einem mehrheitlich jungen Publikum gut angekommen. 152 Wertungspunkte erreichten sie letztlich für das Bundesland Sachsen-Anhalt. Unheilig (für Nordrhein-Westfalen) kamen auf 164 Punkte. Die drittplatzierten Ich + Ich aus Berlin hatten mit 100 Punkten schon einen recht deutlichen Rückstand.

Silly schreiben dazu auf ihrer Homepage „… gestern habt Ihr uns nicht nur eine Gänsehaut nach der anderen beschert, sondern auch die Tränen in die Augen getrieben. Wir wussten ja, dass wir bereits viele infizierte Silly Freunde haben, aber das hat uns komplett umgehauen!“ Der Dank gilt also den Fans, die für Silly angerufen haben.

Wer immer noch mehr von Silly will, hat entweder ab November 2010 oder aber 2011 auf deren Tour die nächsten Chancen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>